Großartiges Ergebnis für GRÜNE bei den Gemeinderatswahlen

Die Grünen haben bei den Gemeinderatswahlen am 15. März 2020 ein großartiges Ergebnis erzielt. Sie konnten ihren Stimmanteil von 11,55 % bei den Kommunalwahlen 2014 mehr als verdoppeln. Mit einem Ergebnis von 24,06 % (+ 12, 51 %) errangen sie fünf Sitze im Gemeinderat – drei mehr als 2014. Damit konnte der Trend aus den Landtagswahlen (2018) und aus den Europawahlen (2019) auf eindrucksvolle Weise auch bei den persönlichkeitsorientierten Gemeinderatswahlen bestätigt werden. Die Grünen sind jetzt eindeutig die zweitstärkste Kraft in Neuried, auf Augenhöhe mit der CSU.

Wir danken allen Wählern, die uns das Vertrauen geschenkt haben!

Die CSU erlitt nach ihrem Absturz im Jahr 2008 (-11,1%) nochmals leichte Verluste (-2,3 %). Sie ist daher einer der großen Verlierer und musste einen Sitz abgeben, blieb aber noch stärkste Partei in Neuried. Die CSU verfügt jetzt über 6 Sitze im Gemeinderat. Die SPD verlor lediglich 0,51%, musste aber ebenfalls einen Sitz abgeben. Entgegen dem Bundestrend hält sich die SPD in Neuried seit 2008 praktisch auf konstantem Niveau. Der größte Verlierer gegenüber 2014 war das BZN. Es verlor praktisch ein Drittel seiner Wähler und erzielte nur mehr 15,0 % gegenüber 22,1 % im Jahr 2014 – ein Minus von 7,1 %.

Für die FDP reichten 3,66 % für einen Sitz im Gemeinderat. Die FDP war 2014 nicht angetreten, bzw. ihr damaliger Vertreter kandidierte 2014 auf der BZN-Liste. Die W-BIN notierte mit 4,47 % ein wenig im Plus und behauptete ihren einzigen Sitz.

Detaillierte Ergebnisse der Gemeinderatswahl vom 15.03.2020

Wahlergebnisse auf Homepage der Gemeinde Neuried.

Die GRÜNE Fraktion im Gemeinderat Neuried besteht zukünftig aus folgenden fünf Personen:

  • Birgit Zipfel
  • Dr. Dieter Maier
  • Corinna Pflästerer
  • Leon Zipfel
  • Dieter Opatril

Einen Achtungserfolg erzielte Emma Pflästerer, die von Listenplatz 13 auf Position 6 vorgehäufelt wurde. Emma ist somit im Falle eines Falles die erste Nachrückerin auf der Grünen Liste.

Die Wahlergebnisse seit 2008

Anmerkung: Die FW Neuried traten 2020 nicht mehr an. Die FDP trat 2014 nicht an.

alle Grafiken: eigene Darstellung

 

Verwandte Artikel